Archiv der Kategorie: Australien 2003

Baden in Emstal

Nachdem ich letzten Sommer schon nicht zum Baden gekommen war, hatte ich mir für dieses Jahr fest vorgenommen, mal wieder richtig im See zu schwimmen. Pascale ist ja auch ganz scharf auf planschen und Baden, aber bei ihr muss man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Australien 2003 | Hinterlasse einen Kommentar

Western Australia

Von Melbourne nach Perth ging es ausnahmsweise mal mit dem Flugzeug: nach den bisher gefahrenen 12000 km war uns die Lust auf weitere 7000 km durch die Nullarbor Plains (angeblich eine ziemlich öde Gegend, obwohl ich mir ein solches Urteil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Australien 2003 | Hinterlasse einen Kommentar

Logbuch: weiter gehts

am 4.4. von Coober Pedy nach Adelaide am 6.4. von Adelaide nach Melbourne

Veröffentlicht unter Australien 2003, Logbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Logbuch: Coober Pedy

Fuer den Nachmittag hatten wir eine Tour gebucht, aber den Vormittag mussten wir irgendwie rumkriegen. Lange schlafen hat mal wieder nicht geklappt. Also nochmal in die Bibliothek und ein bisschen im Internet surfen, dann im Supermarkt Brot einkaufen und siehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Australien 2003, Logbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Coober Pedy

Auf dem Weg vom Uluru nach Süden überquert man die Grenze zwischen dem Northern Territory und South Australia. Während im Norden hauptsächlich die Waldwüste zu sehen war, gibt es im Süden fast nur Gras- oder Steinwüste. Das Land ist so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Australien 2003 | Hinterlasse einen Kommentar

Logbuch: Curtin Springs – Coober Pedy

Auf dem etwa 650 km langen Weg von Curtin Springs nach Coober Pedy (was von dem Aborigine-Wort “kupa piti” = “white man in a hole” abgeleitet ist – nicht nur, weil es hier Opalminen gibt, sondern weil bereits mehr als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Australien 2003, Logbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Logbuch: Alice Springs – Curtin Springs

Weiter geht es durch das Outback: von Alice Springs (“The Alice”) ueber den Stuart Highway bis Eldundra, wo schon wieder auftanken noetig ist. Dort biegt man ab auf den Lassetter Highway Richtung Westen. Herr Lassetter hatte angeblich Anfang des 20. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Australien 2003, Logbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Uluru-Kata-Tjuta-Natinalpark

Endlich – der Uluru war in greifbare Nähe gerückt. Nur 450 km von Alice Springs entfernt. Nach 4.5 Stunden Autofahrt und $16.25 pro Person konnten wir ihn sehen – eigentlich wollten wir ihn ja bewundern, aber das Gefühl der bewundernswerten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Australien 2003 | Hinterlasse einen Kommentar

Alice Springs

In “The Alice” waren wir zunächst mal auf dem Anzac-Hill. Anzac = Australia New Zealand Army Corps. Australier bauen ihre Städtchen mit Vorliebe zwischen Hügel, von denen man dann auf die Stadt hinunterschauen und schöpferische Energie tanken oder einfach nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Australien 2003 | Hinterlasse einen Kommentar

Logbuch: Schluchten in den West McDonnall Ranges

Werkstatt Tourist Information: Sounds of the Starlight Theatre startet erst am 8. April, Zimmer in Curtin Springs gebucht ($45) – 86 km vor Uluru West McDonnall Ranges: Standley Chasm: 15 min pro Tag scheint die Sonne rein – die haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Australien 2003, Logbuch | Hinterlasse einen Kommentar