das iPad

… ist ja schon eine geniale Erfindung. Und übrigens der beste Wecker für Janosch. Während Pascale morgens gern rumtrödelt, ist Janosch ruck-zuck angezogen und spielt ein paar Minuten iPad, bis alles anderen soweit sind, dass es losgehen kann in den Kindergarten, zur Schule und an die Arbeit.

Am Anfang wollte es ja jeder haben und es gab schon häufig Streit darum. Dann war es wieder langweilig, weil keinen neuen interessanten Spiele darauf waren. Aber immer, wenn ich mal wieder ein paar interessante Spiele gefunden habe, dann ist das iPad der Hit. Die Kinder bleiben damit auch gern im Auto sitzen, während ich einkaufe – das ist pure Entspannung für mich, weil dann nicht dauernd die Fragen kommen: Mama, kaufst du mir Pfannkuchen, Joghurt, Kaugummi, Nutella2go, eine Zeitung oder oder oder ….

Die Lieblingsspiele unserer Kinder sind diverse Apps von:

  • Toca Boca: z.B. Hair Salon (das ist echt lustig, wie man da den Leuten die Haare waschen, schneiden, fönen, färben, kämmen, stylen kann, auch dem Weihnachtsmann), Monsters, Tailor, Doctor
  • Lego

außerdem:

  • Käpt’n Sharky (ein nettes Lernspiel für Mathe, Deutsch und Englisch)
  • Pippi Langstrumpf
  • Pettersons Erfindungen (erst knobelt man eine ganze Weile, um aus diversen Teilen etwas zusammenzubauen, dann kann man sehen, wie es funktioniert und lacht sich schlapp über die Idee)
  • Wonderzoo
  • Brigde Constructor
  • Janosch macht auch gern Sachen, bei denen man Zählen, Malen, Puzzlen, Buchstaben, Farben und Formen usw. üben kann, da haben wir was mit Fahrzeugen, das macht ihm Spaß
  • Siege Hero HD – Bauwerke mit möglichst wenig Munition (Steine, Fackeln, Bomben) einreißen, ohne bestimmte Stellen (Engel) zu zerstören
  • Pascales Lieblingsspiel ist “Auf der Spur” von “Die drei !!!” Aber da sie es ein paar Mal durch hat, ist es jetzt langweilig und sie hätte gern noch so ein Detektivspiel, aber ich habe noch keins gefunden (Janosch hat dieses Spiel für 8 Jahre und älter etwa 100 Mal durchgespielt, bevor er genug hatte, wir musste ihm nur immer beim englischen Kreuzworträtsel helfen und beim Sudoku – aber er hat dabei schon einiges gelernt: bumble-bee, horse, duck … und er kennt jetzt die Flaggen von einigen europäischen Ländern)
  • und Pascale macht auch immer wieder gern ein Rechenspiel namens Hungrige Fische

Leider lässt Janosch das iPad ab und zu herunterfallen, sodass es jetzt schon einige Sprünge im Glas hat – bin gespannt, wann es mal richtig kaputt ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>