gebackene Kartoffeln

Von Tilo und Sylvia bekam ich den Tipp, dass man zum Grillen ganz prima gebackene Kartoffeln als Beilage machen kann. Die habe ich dann so gemacht (alle Mengen nach Belieben):

– Auflaufform bzw. hohes Blech eingefettet

– Kartoffeln in kleine Stücke geschnitten (ich habe nicht Viertel, sondern Achtel genommen, damit sie schneller gar sind), soviele, dass der Boden der Form gut bedeckt ist

– Zwiebeln geschnitten und drüber gestreut

– Möhren in Stücke geschnitten und drüber gestreut

– viel Petersilie kleingeschnitten und drübergestreut (man kann auch verschiedene andere Kräuter nehmen)

– Pfeffer, Salz draufgestreut

– Knoblauch gequetscht und drübergestreut

– Öl drübergegossen (ich hab Olivenöl genommen)

– ab in den Ofen und mit Heißluft 40 Minuten bei 180 Grad gebacken, wenn die Kartoffeln ein bisschen braun und knusprig werden, ist es genau richtig

….. war sehr lecker, muss ich bald wieder machen

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>