Janoschs vierter Geburtstag

Am 1. Juni wurde Janosch 4. Lange hatte er sich darauf gefreut. Auch auf die Geschenke, obwohl er eigentlich gar keine speziellen Wünsche hatte. Hinterher war er tatsächlich sehr beeindruckt von seinen vielen Geschenken. Am Sonnabend waren Omas, Opas, Onkel, Tanten usw. zu Besuch, am Sonntag kamen 4 Kinder aus seinem Kindergarten. Mit den Verwandten war es ein entspanntes, gemütliches Beisammensein, mit den Kindern teilweise chaotisch, teilweise spielte jeder für sich, ab und zu gelang es uns auch, Geburtstagsspiele zu machen und ein paar Preise zu verteilen. Komischerweise hatten die Kinder gar keinen Hunger und wollten den Kuchen gar nicht essen, nur ein paar Muffins und ein paar Süßigkeiten haben sie vernascht. So hat Janosch dann am Montag den Kuchen in den Kindergarten mitgenommen, da wurde er dann doch gegessen. Philipp hat noch was an seine Kollegen verteilt, so wurde er dann doch noch alle.

Am Sonnabend spielte Janosch die meiste Zeit mit seinem ferngesteuerten Auto, ließ sich von Marcus anregen, Sprungschanzen und ähnliches zu bauen – Ruben machte auch begeistert mit, während Pascale und Belana sich oben vergnügten. Am Sonntag fanden sich auch die Mädels zusammen und spielten mit Elfen und Einhörnern, die Jungs mit Autos und Motorrädern – wie man es von ihnen erwartet. ;-)

Also nichts spektakuläres. Schön war allerdings, dass Marlene (die als letzte noch nicht abgeholt war,) um kurz vor sieben Uhr zu mir kam und mich fragte, ob sie hier übernachtet, denn sie wisse es nicht. Anscheinend hatten Janosch und Pascale ihr das eingeredet, hihi. Gleich danach klingelten aber ihr Papa und ihr Bruder und holten sie. Wir erfuhren noch, dass sie gleich auf der anderen Seite vom Feld im Neubauernweg wohnt. Da könnten sie sich ja eigentlich öfter besuchen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>