kurzes Update

Philipps Urlaub ist vorbei. Die Fliesen im oberen Bad sind an Wand und Boden und verfugt. Im unteren Bad sind die Wandfliesen dran und verfugt bis auf 2 Dekorfliesen, die wegen kaputter Ecken nochmal nachgeliefert werden müssen.

Der Fußbodenleger hat das OG fertig. Am Sonnabend hatten wir jemanden da, der uns die Dielen ölen kann. Wir selbst haben das nämlich noch nie gemacht und eigentlich auch keine Zeit dafür, also werden wir den dafür beauftragen.

Damit der Fußboden im EG auch die Dielen verlegen kann, mussten wir erstmal dafür sorgen, dass das Wasser nicht mehr ins Haus reinlaufen kann. Bei jedem Regen hatten wir im Flur neben der Haustür nämlich immer ne Pfütze. Wenn aber erst mal der Wintergarten fertig ist, dann kann da kein Wasser mehr rankommen. Und wenn alles gut geht, dann wird der Wintergarten nächste Woche so weit dicht, dass uns nichts mehr passieren kann. Eigentlich hätte Moresby da eine Abdichtung an der Schwelle machen müssen, aber ich glaube, die haben da einfach nicht dran gedacht, dass da Wasser rankommen kann. Da der Fußboden aber diese Woche schon verlegt werden soll, musste Philipp bei Wind und Regen (und Dunkelheit) in 5,50 m Höhe auf der Leiter wackelnd provisorisch ein Lattengerüst und Folie anbringen, damit es nicht da rein regnet. Das war ganz schön blöd.

Ich hab inzwischen noch die Abstellräume und den Haustechnikraum gemalert und schon angefangen, die Fensterbretter zu streichen … und mache damit ab Mittwoch weiter.

Ansonsten muss eigentlich nur noch der Elektriker und der Klempner die Endmontage machen, die Treppe und der Ofen rein und dann könnten wir eigentlich einziehen. Halt, der Glaser muss noch 2 Scheiben einbauen. Nun ja, und wir müssen uns auch noch Herd und Spüle usw. besorgen, Innentüren einbauen, den Fußboden im unteren Bad und im Wintergarten fliesen und viele Dinge mehr, aber so langsam muss ich mich darum kümmern, dass Übergabe und Fertigstellungsanzeige für die Bauaufsicht und Telefon und solche Dinge geregelt werden. Ach so, bevor der Klempner kommt, müssen wir noch ein paar Steine organisieren. Als Abdeckplatten um die Badewanne rum und auf den Vorwandinstallationen.

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, unser Haus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>