Neues von Janosch

Meistens schreibe ich über Pascale, ist mir aufgefallen. Die stellt natürlich auch mehr an, ist ja logisch. Aber inzwischen wird Janosch auch langsam lebendig. Wenn er gerade mal nicht schläft, dann guckt er sehr interessiert umher oder steckt seine Hand (komischerweise immer nur die Rechte) in den Mund und leckt daran. Ich habe ihm heute auch mal ein paar andere Dinge hingehalten. Löffel und Zahnbürste zum Beispiel. Beim Zugreifen habe ich ihm ein bisschen geholfen und dann hat er aber sofort die Hand zum Mund geführt. Das Gesicht hättet ihr sehen sollen, als er die Borsten der Zahnbürste an seiner Haut gespürt hat. :-)

Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>