Pascale hat ihren ersten Sonnenbrand

Gestern wurde vom Kindergarten ein Ausflug auf einen Wasserspielplatz gemacht. Die Kinder durften nackt planschen. Anscheinend hat aber niemand daran gedacht, die Kinder mit Sonnenschutz einzucremen. Pascale hat jedenfalls einen ordentlichen Sonnenbrand auf den Schultern, der seit heute morgen auch unangenehm schmerzt. Immerhin hatte sie eine Unterhose an, sonst wäre der Po sicher auch doll verbrannt. Ich habe sie heute morgen mit Philipp zur Apotheke geschickt und vorhin mit Panthenol-Spray behandelt. Jetzt hüpft sie auf dem Trampolin und singt frei erfundene Texte und Melodien: “… und dann putzt sie die Zähne und guckt den Sandmann – dann bekommt sie Geschichten vorgelesen – sie sucht sich welche aus – sie will … (Pause) … und danach geht sie brav in ihr Bett – und die Mama deckt sie zu …” — sowie andere umfangreiche Rekapitulationen ihrer Erlebniswelt. :-)

Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>